professor josef lenz

architekturstudium an der universität stuttgart und università ca´foscari di venezia.
1983 | diplom an der universität stuttgart - prof. hans kammerer

1984 - 1987 | freie mitarbeit
prof. h.g. merz, stuttgart/berlin - daimler.benz museum

bidlingmeier&egenhofer, stuttgart - regierungspräsidium tübingen
prof. dieter herrmann, stuttgart- kaufhaus marienstrasse stuttgart

1987 - 1991 | assistenz
an der universität stuttgart, institut für baukonstruktion und entwerfen
rof. peter sulzer, prof. peter hübner

seit 1991 | professur für entwerfen, gestalten und konstruieren
an der htwg konstanz

seit 1991 | tätigkeit als architekt


1996 berufung in den bda

 

forschungsaufenthalte in

1996 amsterdam, universität delft (niederlande) - wohnen im puzzle, wohnen hoch3
2003 universität sevilla (spanien) - casa meridional, das hofhaus um das mittelmeer

2008 universität köln - kinderwelten, Räume in der Reggio-Pädagogik

preisrichtertätigkeit in wettbewerbsverfahren

wettbewerb Schönenmann Areal, Fellbach - Wohnungsbau

wettbewerb Hansa-Areal, Stuttgart-Möhringen - Wohnungsbau

wettbewerb Brauerei-Areal Oberndorf, Wohnen im Alter

wettbewerb Prinzenpalais / Ortsmitte, Krauchenwies - städtebauliche Verdichtung

wettbewerb Münsterplatz, Titisee-Neustadt - städtebauliche Neuordnung

wettbewerb Schulzentrum / Bibliothek, Renningen  - Erweiterung Schulzentrum

wettbewerb Lörick-Karree, Düsseldorf  -  Umstrukturierung Neuordnung Nahversorgung

wettbewerb Mehrzweck- und Sporthalle, Knittlingen  - Schul- u. Vereinssporthalle

wettbewerb Grüne Mitte in Stuttgart Bad Cannstantt  - Neckarpark, Landschaftspark,